Sa 26.11.2022 19:30 Uhr – Sedaa – Mongolian meets Oriental

Sa 26.11.2022 19:30 Uhr – Sedaa – Mongolian meets Oriental

Sa 26.11.2022 19:30 Uhr – Sedaa – Mongolian meets Oriental

Sedaa – Mongolian meets Oriental

Naraa Naranbaatar – Ikh Khuur (Bassgeige), Kargyraa (Untertongesang), Höömii (Kehlgesang)
Nasaa Nasanjargal – Morin Khuur (Pferdekopfgeige), Kargyraa (Untertongesang),
Khöömii (Kehlgesang), Bischgur (mongolische Oboe), Dombra (zweisaitiges Zupfinstrument)
Omid Bahadori – Gitarre, Cajon, Rahmentrommel, Kargyraa (Untertongesang)
Ganzorig Davaakhuu – Yochin, Kargyraa (Untertongesang)

Sedaa“ bedeutet im Persischen ‘Stimme’ und verbindet die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Ganzen.

Die Musiker entführen in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe.

Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge – erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt. Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii sowie die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur und die perligen Töne des mit 120 Saiten bespannten

Hackbretts verschmelzen zusammen mit pulsierenden orientalischen Trommelrhythmen zu einer mystischen Melange der Schwingungen und Stimmungen.

https://sedaamusic.com/

Für alle Veranstaltung gelten die
„2G-Regeln“, d.h. Zugang nur für Geimpfte und Genesene.

Bitte informieren Sie sich vor jeder Veranstaltung auf der Homepage (www.buergerstiftung.norden.de) über die aktuellen Hygieneregeln !

Bürgerhaus Norden, Am Markt 55, 26506 Norden
Datum: Sa 05.11.2022, 19:30 Uhr

Online-Bestellungen sind nur bis 48 Stunden vor der Veranstaltung möglich.

Product SKU: 50-1-1-1-2-1-2-1-1-1-1-1-2Verfügbarkeit:instock

15,00 

30 vorrätig

SKU: 50-1-1-1-2-1-2-1-1-1-1-1-2 Verfügbarkeit:instock Category:

Beschreibung

Sedaa – Mongolian meets Oriental

Naraa Naranbaatar – Ikh Khuur (Bassgeige), Kargyraa (Untertongesang), Höömii (Kehlgesang)
Nasaa Nasanjargal – Morin Khuur (Pferdekopfgeige), Kargyraa (Untertongesang),
Khöömii (Kehlgesang), Bischgur (mongolische Oboe), Dombra (zweisaitiges Zupfinstrument)
Omid Bahadori – Gitarre, Cajon, Rahmentrommel, Kargyraa (Untertongesang)
Ganzorig Davaakhuu – Yochin, Kargyraa (Untertongesang)

Sedaa“ bedeutet im Persischen ‘Stimme’ und verbindet die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Ganzen.

Die Musiker entführen in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe.

Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge – erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt. Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii sowie die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur und die perligen Töne des mit 120 Saiten bespannten

Hackbretts verschmelzen zusammen mit pulsierenden orientalischen Trommelrhythmen zu einer mystischen Melange der Schwingungen und Stimmungen.

https://sedaamusic.com/

Für alle Veranstaltung gelten die
„2G-Regeln“, d.h. Zugang nur für Geimpfte und Genesene.

Bitte informieren Sie sich vor jeder Veranstaltung auf der Homepage (www.buergerstiftung.norden.de) über die aktuellen Hygieneregeln !

Bürgerhaus Norden, Am Markt 55, 26506 Norden
Datum: Sa 05.11.2022, 19:30 Uhr

Online-Bestellungen sind nur bis 48 Stunden vor der Veranstaltung möglich.